evidenzbasiert

Dieser Dr. Ax-Inhalt wird medizinisch überprüft oder auf Fakten überprüft, um sachlich korrekte Informationen sicherzustellen.

Mit strengen Richtlinien für die redaktionelle Beschaffung verlinken wir nur auf akademische Forschungseinrichtungen, seriöse Medienseiten und, wenn Forschungsergebnisse verfügbar sind, auf medizinisch begutachtete Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern 1, 2 usw. anklickbare Links zu sinddiese Studien.

Die Informationen in unseren Artikeln ersetzen NICHT eine persönliche Beziehung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal und sind nicht als medizinischer Rat gedacht.

Dieser Artikel basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen von Experten und Fakten von unserer geschulten Redaktion überprüft. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern 1, 2 usw. anklickbare Links zu medizinisch begutachteten Studien sind.

Unser Team besteht aus zugelassenen Ernährungswissenschaftlern und Diätassistenten, zertifizierten Spezialisten für Gesundheitserziehung sowie zertifizierten Spezialisten für Kraft- und Konditionstraining, Personal Trainern und Spezialisten für Korrekturübungen. Unser Team ist bestrebt, nicht nur gründlich zu forschen, sondern auch objektiv und unvoreingenommen zu sein.

Die Informationen in unseren Artikeln ersetzen NICHT eine persönliche Beziehung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal und sind nicht als medizinischer Rat gedacht.

Papaya Vorteile Verdauung, Herzgesundheit & mehr

Von

Christoph Kolumbus war dafür bekannt, Papaya als „Frucht der Engel“ zu bezeichnen. Diese orangefarbene, melonenartige Frucht stammt aus Südmexiko und Mittelamerika, kann aber in den meisten tropischen Gebieten angebaut werden. Wenn sie reif ist, wird sie häufig verwendetauf der ganzen Welt, um Saft zu machen oder als köstliche Ergänzung zu Salaten, Salsa oder Desserts. Nicht nur das, sondern es wird auch häufig als Fleischklopfer verwendet oder Verdauungsenzym auch.

Papaya enthält ein spezielles Enzym namens Papain . Papain ist der Grund, warum es am bekanntesten als leistungsstarke Verdauungshilfe wirkt. Eine verbesserte Verdauung und die Entgiftung des Körpers sind jedoch nicht die einzigen Vorteile der Papaya. Es kann auch dazu beitragen, die Herzgesundheit zu verbessern, Entzündungen zu reduzieren und das Blut zu stärkenund so viel mehr. Wie andere Arten von tropischen Früchten ist es auch reich an mehreren Vitaminen, Mineralien, Flavonoide und Antioxidantien. Außerdem wird es weltweit verwendet, um die allgemeine Gesundheit auf unglaubliche Weise zu verbessern.

Was ist Papaya?

Papaya, auch bekannt als Pfote oder Papaya, ist eine tropische Frucht, die in Mexiko und Nordsüdamerika beheimatet ist. Sie ist Teil der Caricaceae Pflanzenfamilie und wächst auf dem Carica-Papaya-Baum in tropischen Klimazonen.

Papayas sind eine besonders interessante Frucht, da ihre Bäume tatsächlich drei „Geschlechter“ haben: männlich, weiblich und zwittrig. Nur die zwittrige Pflanze produziert die Papaya-Frucht, während die beiden anderen Arten Bäume, Blätter und Samen produzieren, nicht jedoch die essbaren FrüchteWir kennen sie als Papaya. Aus diesem Grund pflanzen und kultivieren fast alle gewerblichen Erzeuger zwittrige Papaya-Pflanzen, da sie alle Teile enthalten, die notwendig sind, um sich selbst zu keimen und immer wieder neue Samen zu vermehren.

Heute wird Papaya auf der ganzen Welt in vielen verschiedenen tropischen Gebieten angebaut. Indien, Indonesien, Brasilien, Nigeria, Mexiko, die Vereinigten Staaten und viele zentralamerikanische Nationen sind die größten Produzenten. Die Popularität der Verwendung dieser Frucht in Rezepten auf der ganzen Welthat erst in den letzten Jahrzehnten weiter zugenommen. Tatsächlich machen Länder wie Indien heute einen erheblichen Teil der Papaya-Produktion und -Exporte aus.

Nutzen für die Gesundheit

1. Fördert die richtige Verdauung

Bestimmte Papaya-Enzymverbindungen können dem Körper helfen, Proteine ​​abzubauen und richtig zu verwenden. Insbesondere Papain hilft, die Bindungen zwischen ihnen aufzubrechen. Aminosäuren . Aminosäuren sind die Bausteine ​​von Proteinen. Papain ähnelt anderen Arten von Enzymen in der Bauchspeicheldrüse, die unserem Körper helfen, Fleisch zu verdauen, aber im Gegensatz zu anderen Enzymen kann es auch ohne Säure wirken. 1

Aufgrund seiner Fähigkeit, Aminosäuren aufzubrechen, kann dieses Papaya-Enzym daher hilfreich sein für Menschen, die mit dieser Krankheit zu kämpfen haben. niedrige Magensäure die möglicherweise den Verzehr bestimmter Fleischsorten nicht tolerieren können. Es kann auch die Proteinabsorption bei Personen mit anderen Verdauungsproblemen fördern.

Papaya essen kann auch helfen zu verhindern Verstopfung aufgrund seines hohen Fasergehalts. Ballaststoffe verleihen dem Stuhl mehr Volumen und erleichtern die Ausscheidung aus dem Körper. World Journal of Gastroenterology festgestellt, dass eine Erhöhung der Ballaststoffaufnahme bei Menschen mit Verstopfung die Stuhlfrequenz wirksam erhöht, um die Regelmäßigkeit zu fördern. 2

2. Lindert Entzündungen

Entzündung ist eine natürliche Immunantwort, die fremde Eindringlinge abwehren und vor Krankheiten und Infektionen schützen soll. Chronisch Entzündung ist die Wurzel der meisten Krankheiten . Es wird angenommen, dass es zu schwerwiegenden Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Krebs, Diabetes und mehr beiträgt. 3

Eine Studie aus dem Jahr 2011, veröffentlicht im Journal of Molekulare Ernährung und Lebensmittelforschung festgestellt, dass die Entzündungsmarker abnahmen, wenn Testpersonen Papaya erhielten. Forscher fanden heraus, dass dies bei Menschen mit bestimmten Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis zur Verringerung von Entzündungen und zur Linderung von Symptomen beitragen kann. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass zwar weitere Untersuchungen erforderlich sind. 4

Es wurde auch gezeigt, dass Papain bei Menschen mit Krankheiten wie Asthma oder Arthritis zur Verringerung von Entzündungen beiträgt. 5 Und niedrigere Entzündungsniveaus können nicht nur das Fortschreiten chronischer Krankheiten verlangsamen, sondern auch dazu beitragen, sich auf natürliche Weise umzukehren. Zeichen des Alterns auch.

3. Stärkt das Blut

Papaya hat als Blutverstärker viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, um Menschen mit einer als Thrombozytopenie bezeichneten Krankheit zu helfen, oder niedrige Blutplättchen . Dies ist eine gefährliche Krankheit, die die Formungsfähigkeit des Körpers beeinträchtigen kann. Blutgerinnsel und möglicherweise zu inneren Blutungen führen. 6

Eine Tierstudie aus Malaysia an Mäusen ergab, dass diejenigen, denen Papaya-Blattextrakt verabreicht wurde, nach 72 Stunden signifikant höhere Thrombozyten- und Erythrozytenzahlen aufwiesen als diejenigen in einer Kontrollgruppe. Obwohl noch mehr Forschung erforderlich ist, glauben die Forscher, dass Papaya-Extraktkann eventuell zur Behandlung von Menschen mit Bluterkrankungen und gestörter Blutgerinnung eingesetzt werden. 7 , 8

4. Verbessert die Herzgesundheit

Papaya ist mit Vitamin C beladen. Vitamin C ist ein wichtiger Mikronährstoff, der als Antioxidans zum Schutz wirkt. Schäden durch freie Radikale . Es schützt auch vor der Oxidation von Cholesterin und verringert die Fähigkeit des Cholesterins, Plaque entlang der Arterienwände zu bilden.

Einige Untersuchungen haben ergeben, dass ein Mangel an Vitamin C mit einem höheren Risiko für den Tod durch Herzerkrankungen verbunden sein kann, obwohl weitere Untersuchungen erforderlich sind, um den genauen Mechanismus zu bestimmen. 9 Papaya enthält auch Folsäure, die bei der Umwandlung helfen kann. Homocystein eine Art von Aminosäure, die mit Herzerkrankungen in Verbindung gebracht wurde, in andere Aminosäuren, um das Risiko von Herzproblemen zu verringern. 10

5. Kann Anti-Krebs-Eigenschaften haben

Es wurde gezeigt, dass mehrere in der Papaya gefundene Verbindungen eine starke Wirkung gegen Krebs haben. In Tierstudien wurde beispielsweise gezeigt, dass Papain das Wachstum und die Ausbreitung von Tumoren blockiert. 11 Inzwischen Vitamin C und Beta-Carotin die beide in der Papaya vorkommen, wurden mit einem verringerten Risiko für verschiedene Krebsarten in Verbindung gebracht. 12 , 13 Zusätzlich zur Förderung der Regelmäßigkeit zeigen Studien, dass eine Erhöhung der Aufnahme von Ballaststoffen auch mit einem geringeren Risiko verbunden sein kann. Darmkrebs . 14

6. Kann Makuladegeneration verhindern

Jede Portion Papaya-Packungen enthält eine herzhafte Dosis Beta-Carotin, einen der wichtigsten Nährstoffe für die Erhaltung des Sehvermögens und den Schutz der Augengesundheit. 15 Es enthält auch Lutein und Zeaxanthin, zwei Flavonoide, die helfen können, zu verhindern Makuladegeneration oder altersbedingter Verlust des Sehvermögens. Zeaxanthin hilft speziell dabei, blaues Licht herauszufiltern, das für die Netzhaut schädlich sein kann, um das Sehvermögen zu optimieren, selbst wenn Sie älter werden. 16

7. Hilft Asthma vorzubeugen

Zusätzlich zur Erhaltung des Sehvermögens hat sich gezeigt, dass Beta-Carotin das Risiko von verringert. Asthma . Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Vitamin A-Spiegels in der Ernährung kann für Kinder besonders wichtig sein, um Atemwegsentzündungen zu reduzieren. 17

Papayasamen haben auch ihren eigenen ernährungsphysiologischen Nutzen. Sie können auch gegessen werden, obwohl sie ziemlich bitter sind. Die Samen wurden als Volksmedizin zur Behandlung von parasitären Infektionen, E. coli und anderen viralen und bakteriellen Infektionen verwendet.

8. Verlangsamt die Zeichen des Alterns

Aufgrund des hohen Gehalts an Vitamin C, Vitamin A und anderen Flavonoiden ist Papaya eine großartige Frucht, um die Haut gesund und faltenfrei zu halten. Diese Nährstoffe wirken als Antioxidantien und verhindern die Bildung freier Radikale und oxidative Schäden an der Haut.beide gelten als einige der Hauptursachen des Alterns. 18 , 19

9. Bekämpft Virusinfektionen

Papaya-Blätter wurden zur Behandlung von Dengue-Fieber, einer tödlichen Virusinfektion durch Mücken in tropischen Gebieten, verwendet. In einer bestimmten Studie wurden die Blätter mit Wasser gemischt und zweimal täglich an Patienten verabreicht. Es wurde festgestellt, dass die Virusaktivität nach fünf Jahren signifikant abnimmtTage. 20

Traditionelle polynesische Kulturen in Hawaii und Tahiti stellten Umschläge aus Papaya-Haut her, um die Wundheilung zu unterstützen. Warum? Die Haut ist besonders papainreich. Sie würden den Umschlag direkt auf die Haut auftragen, um Verbrennungen, Hautausschläge oder Insektenstiche zu heilen. 21 Papain kann zur Behandlung von Pilz- und Virusinfektionen der Haut verwendet werden, z. Warzen und Ringwurm . Es hilft, die Proteinschicht zu zerstören, die Viren und Pilze vor Angriffen schützt, und verringert ihre Fähigkeit, sich zu vermehren und zu verbreiten.

Nährwertangaben

Papaya ist a nährstoffreiches Lebensmittel . Das bedeutet, dass jede Portion eine geringe Menge an Papaya-Kalorien, aber eine hohe Menge an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien enthält. Insbesondere ist sie eine gute Quelle für Vitamin C und Vitamin A. Es bietet auch eine gute Dosis von Folsäure und Kalium.

Eine Tasse ca. 140 Gramm rohe Papaya-Früchte enthält ungefähr: 22

  • 54,6 Kalorien
  • 13,7 Gramm Kohlenhydrate
  • 0,9 Gramm Protein
  • 0,2 Gramm Fett
  • 2,5 Gramm Ballaststoffe
  • 86,5 Milligramm Vitamin C 144 Prozent DV
  • 1.531 internationale Einheiten Vitamin A 31 Prozent DV
  • 53,2 Mikrogramm Folsäure 13 Prozent DV
  • 360 Milligramm Kalium 10 Prozent DV
  • 1 Milligramm Vitamin E 5 Prozent DV
  • 3,6 Mikrogramm Vitamin K 5 Prozent DV

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Nährstoffen enthält diese Frucht auch eine kleine Menge Thiamin, Riboflavin, Pantothensäure und Kalzium.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Papaya wird seit langem in vielen Formen der traditionellen Medizin verwendet. Es wird angenommen, dass es Vorteile bei der Behandlung einer Vielzahl von Gesundheitszuständen bietet. In vielen Teilen der Welt wird beispielsweise angenommen, dass diese Frucht zur natürlichen Behandlung von Malaria beiträgt, E. Coli und parasitäre Infektionen.

nach Ayurveda Papaya kann helfen, den Körper zu alkalisieren, Entzündungen zu reduzieren und die Funktion der Milz zu stärken. Es wird auch angenommen, dass es den Körper nährt, das Energieniveau verbessert und das Sehvermögen und die Gesundheit der Augen verbessert.

Papaya vs. Mango vs. Ananas vs. Guave vs. Banane

Papaya, Mango, Ananas, Guave und Banane sind tropische Fruchtsorten, die wegen ihres köstlichen Geschmacks und ihrer charakteristischen Süße beliebt sind. Alle sind außerdem reich an Nährstoffen und enthalten eine Fülle an Vitamin C, Kalium, Vitamin A, Ballaststoffen. Antioxidantien und mehr. Es gibt jedoch auch viele deutliche Unterschiede, die diese beliebten Früchte auszeichnen.

Mango ist eine Art Steinobst, die zur Familie der Cashewnüsse gehört. Die Frucht wird von einem großen Baum produziert. Sie wird weltweit in tropischen und subtropischen Klimazonen angebaut. Mango ist zu einer beliebten Zutat für die Herstellung von Säften, Smoothies, Eiscreme und Chutneys geworden.

Ananas ist andererseits eine Frucht, die von einer Staude aus Kräutern produziert wird. Es wird angenommen, dass sie aus der Gegend zwischen Brasilien und Paraguay stammt. Ananas wird oft als Snack in Obstsalaten und Süßigkeiten genossen. Diese Frucht wird zum Ausgleich verwendetherzhafte Gerichte wie Pizza oder Burger. Es wird auch medizinisch für seinen Inhalt verwendet von Bromelain , eine Art von proteolytisches Enzym häufig zur Behandlung von Arthrose, Sinusitis und Wunden verwendet. 23

Guave ist eine Obstsorte, die in Mittel- und Südamerika häufig verwendet wird. Die Hautfarbe kann von grün über gelb bis kastanienbraun reichen. Das süße oder saure Fruchtfleisch im Inneren kann je nach Sorte entweder weiß oder rosa sein. Guave kann zu Getränken, Süßigkeiten, Obstriegeln oder Desserts hinzugefügt werden. Es kann auch roh oder gewürzt mit nur einer Prise Salz oder Cayennepfeffer gegessen werden.

Endlich Bananen die technisch als Beeren gelten, sind eine in Südostasien und Australien beheimatete Obstsorte. In enger Beziehung zur Banane werden Bananen normalerweise verzehrt, wenn sie vollreif sind. Sie können roh genossen oder zu Desserts, Smoothies, Frühstücksgerichten undMehr.

Wo zu finden und wie zu verwenden

Obwohl es früher schwierig war, Papaya in Regionen außerhalb ihres tropischen Lebensraums zu finden, finden Sie diese köstlichen Früchte jetzt in den meisten großen Supermärkten, wenn es Saison ist.

Es gibt zwei Hauptsorten dieser Frucht: mexikanische und hawaiianische Sorte. Die mexikanische Sorte kann bis zu 10 Pfund groß werden, während die hawaiianische Sorte im Allgemeinen kleiner ist. Beide haben ein süßes, orangefarbenes Fruchtfleisch und dunkle, gallertartige Samenauf der Innenseite. Im unreifen Zustand ist die Frucht grün und kann nur gekocht gegessen werden. Grüne Papaya wird in vielen asiatischen Gerichten für Pfannengerichte und Currys verwendet. Während die Frucht reift, entwickelt sie ihre gelb-orange Farbe und ihre charakteristische SüßeEine reife Papaya hat eine orangefarbene Haut, die beim Schieben etwas nachgibt.

Wenn Sie die Früchte kaufen, um sie am selben Tag zu essen, wählen Sie eine, die eine rötlich-orangefarbene Haut hat und weicher ist. Es kann einige Tage dauern, bis sie auf der Theke reift, wenn sie außen noch gelb ist. Diese Frucht ist am bestenBei Raumtemperatur gegessen. Dadurch können sich die süßen Aromen und der bekannte Papaya-Geschmack entwickeln. Wenn Sie vorhaben, ihn in Würfel zu schneiden, sollten Sie ihn essen, sobald er für die maximale Geschmacksmenge geschnitten ist.

Fragen Sie sich, wie man Papaya isst, um die vielen auszunutzen Mikronährstoffe und Vorteile der Papaya? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sie zu genießen. Sie können einen gesunden Papayasalat zaubern oder Papayasaft herstellen. Das ist noch nicht alles. Für einen einfachen Snack kann er sogar roh mit einem Spritzer gegessen werden. Zitrone um den Geschmack zu verbessern. Es gibt viele Online-Tutorials zum Schneiden einer Papaya. In der Regel werden die Früchte jedoch nur in Längsrichtung geschnitten, die Samen herausgeschöpft und das Fruchtfleisch von der Haut abgeschnitten.

Die Samen werden normalerweise weggeworfen, sind aber auch essbar. Sie sind leicht würzig und können als Pfefferersatz in Salatsaucen und anderen Saucen verwendet werden.

Rezepte

Benötigen Sie ein paar neue Ideen, wie Sie den köstlichen Geschmack von Papaya in Ihre tägliche Ernährung integrieren können? Hier sind einige Rezeptideen, die Sie zu Hause ausprobieren können, um loszulegen :

Geschichte / Fakten

Es wird angenommen, dass Papaya zuerst in Südmexiko und in mittelamerikanischen Regionen angebaut wurde. Es wird angenommen, dass spanische Entdecker zuerst auf Papayasamen und essbare süße Früchte stoßen. Sie haben sie auf Reisen durch Mittelamerika, Indien und andere pazifische Inseln mitgebracht.

Um 1626 wird angenommen, dass die Samen nach Italien gebracht und dann in ganz Europa verbreitet wurden. Heute wird die Frucht in vielen Arten von Küchen und Gerichten auf der ganzen Welt verwendet. Sie ist in vielen Rezepten der Pazifikinseln, Thailands und Hawaiis verbreitet, Indien, Malaysia, die Philippinen und mehr. Da Papaya weltweit beliebt ist, ist sie unter vielen verschiedenen Namen bekannt, einschließlich „Pawpaw“, das in vielen europäischen Ländern und in ganz Australien verwendet wird.

Risiken und Nebenwirkungen

Papaya kann bei Menschen, die gegen Latex allergisch sind, allergische Reaktionen hervorrufen. Papayas und andere Früchte enthalten eine Substanz namens Chitinase, die mit Kreuzreaktionen zwischen Latex und Früchten verbunden ist. Grüne Papaya enthält das größte Potenzial für allergische Reaktionen und sollte nicht roh verzehrt werden.

Viele Menschen fragen sich auch: Können Hunde Papaya essen? Während die Frucht selbst ein leckerer Genuss für Ihre pelzigen Freunde sein kann, sollten Sie sie in kleine Stücke schneiden und vermeiden, dass sie die Samen essen, um Verdauungsproblemen vorzubeugen.

Zusätzlich ist diese Frucht anfällig für einige weit verbreitete Viren und Pilze, einschließlich einer Vielzahl von Papaya-Ringwürmern, die die Früchte der Pflanze ruinieren. Um dieses Problem zu bekämpfen, begannen die Forscher, Experimente an den Samen durchzuführen, um festzustellen, ob sie genetisch verändert werden könntenbieten Schutz vor diesen schädlichen Viren. Den Forschern gelang es, einen Strang gentechnisch veränderter Viren zu erzeugen GVO Papayasamen, die widerstandsfähiger gegen Schädlinge und Bakterien waren.Im Gegenzug produzierten sie Rainbow Papaya und SunUp Papaya, zwei Sorten, die mittlerweile 80 Prozent der in Hawaii angebauten Papaya ausmachen, einem der weltweit größten Produzenten.

Obwohl es immer noch möglich ist, in den USA verkaufte Papaya ohne GVO zu finden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine Bio-Sorte kaufen, um zu wissen, dass die Frucht in keiner Weise verändert wurde. Mit GVO sind verschiedene gesundheitliche Bedenken verbundenPflanzen, von allergischen Reaktionen bis zu Antibiotikaresistenz Entscheiden Sie sich daher nach Möglichkeit für gentechnikfreie Früchte.

Letzte Gedanken

  • Papaya ist eine Obstsorte, die aus dem Papaya-Baum stammt, der in Mexiko und Nordsüdamerika beheimatet ist.
  • Die Frucht ist kalorienarm, enthält jedoch jede Menge Portionen Ballaststoffe, Vitamin C, Vitamin A und Folsäure.
  • Es gibt zahlreiche potenzielle gesundheitliche Vorteile für Papaya, darunter eine verbesserte Verdauung, eine verringerte Entzündung, eine bessere Herzgesundheit und vieles mehr.
  • Es gibt auch viele verschiedene Möglichkeiten, diese Frucht zu genießen. Es stehen zahlreiche Rezepte und Tutorials zum Schneiden von Papaya zur Verfügung. Zu den beliebtesten Möglichkeiten, diese Frucht zu genießen, gehört das Hinzufügen zu Salaten oder Smoothies, um daraus einen Saft zu machen.oder es roh mit nur einer Prise Zitrone essen.
  • Die Auswahl von biologischen, nicht gentechnisch veränderten Früchten und deren Einbeziehung in eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist eine hervorragende Möglichkeit, die einzigartigen gesundheitlichen Vorteile dieser tropischen Früchte zu nutzen.

Weiter lesen : Reduziert das Essen von Bio-Lebensmitteln den Krebs? Forscher in Frankreich sagen „Ja“

KOSTENLOSER Zugang!

Dr. Josh Axe hat die Mission, Ihnen und Ihrer Familie die qualitativ hochwertigsten Ernährungstipps und gesunden Rezepte der Welt zur Verfügung zu stellen. Melden Sie sich an, um VIP-Zugang zu seinen eBooks und wertvollen wöchentlichen Gesundheitstipps für zu erhalten. KOSTENLOS!

Kostenloses eBook zum Boosten
Stoffwechsel & Heilung

30 glutenfreie Rezepte
& Entgiftungs-Entsaftungsanleitung

Einkaufsführer &
Premium-Newsletter

Mehr Ernährung

Anzeige