Fakt geprüft

Dieser Dr. Ax-Inhalt wird medizinisch überprüft oder auf Fakten überprüft, um sachlich korrekte Informationen sicherzustellen.

Mit strengen Richtlinien für die redaktionelle Beschaffung verlinken wir nur auf akademische Forschungseinrichtungen, seriöse Medienseiten und, wenn Forschungsergebnisse verfügbar sind, auf medizinisch begutachtete Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern 1, 2 usw. anklickbare Links zu sinddiese Studien.

Die Informationen in unseren Artikeln ersetzen NICHT eine persönliche Beziehung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal und sind nicht als medizinischer Rat gedacht.

Dieser Artikel basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen von Experten und Fakten von unserer geschulten Redaktion überprüft. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern 1, 2 usw. anklickbare Links zu medizinisch begutachteten Studien sind.

Unser Team besteht aus zugelassenen Ernährungswissenschaftlern und Diätassistenten, zertifizierten Spezialisten für Gesundheitserziehung sowie zertifizierten Spezialisten für Kraft- und Konditionstraining, Personal Trainern und Spezialisten für Korrekturübungen. Unser Team ist bestrebt, nicht nur gründlich zu forschen, sondern auch objektiv und unvoreingenommen zu sein.

Die Informationen in unseren Artikeln ersetzen NICHT eine persönliche Beziehung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal und sind nicht als medizinischer Rat gedacht.

Atrazin: der häufigste giftige Kontaminant in unserem Wasser

Von

Fast alle von uns geben sich alle Mühe, um schädliche Giftstoffe und Gifte zu vermeiden: Wir würden Bleichmittel beispielsweise nicht in der Nähe eines Kleinkindes lassen und die meisten wissen um die Gefahren von Monsanto-Zusammenfassung . Aber was ist, wenn das Toxin etwas ist, dem man nur schwer entkommen kann ... und wir es unabsichtlich konsumieren, ohne genau zu wissen, was mit uns passieren wird?

Begrüßen Sie Atrazin, das zweithäufigste Herbizid in den USA nach Glyphosat dem Wirkstoff in Roundup und wahrscheinlich genauso gefährlich, am bekanntesten wie ein endokriner Disruptor Während andere Länder das Herbizid verboten haben, wird Atrazin immer noch in amerikanischen Kulturen verwendet - und landet häufig in unserer Wasserversorgung. Tatsächlich ist es die häufigste chemische Verunreinigung in der US-Wasserversorgung.

Im Juni 2016 veröffentlichte die Environmental Protection Agency eine vorläufige Risikobewertung, die bislang die schlimmste Kritik an dem Toxin darstellt. Das Datum für öffentliche Kommentare wurde jedoch von den ersten 60 Tagen an verlängert, und die föderalen Räder der Bürokratie bewegen sich immer weiterso langsam ist es an jedem von uns, Maßnahmen zu ergreifen, um die Exposition gegenüber Atrazin zu verringern und seine toxischen Wirkungen zu vermeiden.

Na und ist Atrazin? Und wie kommt es, dass es in Amerika weit verbreitet ist und zu unserem beiträgt? Leitungswassertoxizität Die meisten von uns haben noch nie davon gehört? Es ist Zeit, sich mit dem schmutzigen Kern von Atrazin zu beschäftigen.


Was ist Atrazin? Ein Blick auf das Toxin und seine Geschichte

Atrazin ist ein Herbizid von Syngenta AG ein globales Unternehmen mit Sitz in der Schweiz. In den USA wird das Produkt hauptsächlich zur Abtötung von Unkraut verwendet. Es wurde erstmals 1958 vom US-Landwirtschaftsministerium USDA als Herbizid registriert.

Während 90 Prozent Atrazin oder 70 Millionen Pfund wird jährlich in Amerika verwendet, um Unkraut auf Maisfeldern zu verhindern. Atrazin wird auch auf Zuckerrohr, Sorghum, Macadamianüssen, Sojabohnen, Schulen, Parks, Spielplätzen, Guaven, Sportfeldern und immergrünen Farmen verwendet, auf denen Familien ihre Weihnachtsbäume kaufen 1 , 2 Tatsächlich werden 65 Prozent der Sorghum- und Zuckerrohrfelder mit Atrazin behandelt.Es wird auch in anderen Produkten für Landwirtschafts- und Landschaftsbauzwecke verwendet, insgesamt etwa 200.

Als Monsantos Glyphosat auf den Markt kam, war die Idee, den Atrazinverbrauch zu reduzieren. Da Pflanzen jedoch resistent gegen Glyphosat geworden sind, wird Atrazin immer noch als Unkrautvernichter verwendet, häufig in Verbindung mit Glyphosat für ein Toxin-Doppelschlag.

Ein Toxin aufsprühen lassen Mais und die Ernte ist schon schlimm genug, aber wie die meisten Pestizide bleibt Atrazin nicht nur dort, wo es versprüht wird. Es gelangt normalerweise in unser Oberflächenwasser und Grundwasser, was bedeutet, dass es in die Trinkwasserversorgung unseres Landes gelangt. 3 , 4 Fast 90 Prozent des vom USDA getesteten Wassers enthalten Atrazinreste. 5

Wenn Atrazin für die Verwendung zugelassen wurde, warum ist es dann so schädlich - und warum nimmt die EPA es endlich zur Kenntnis?


Toxische Wirkungen von Atrazin

Syngenta, das Unternehmen hinter Atrazin, lässt Sie glauben, dass das Herbizid vollkommen sicher ist. Demnach ist „Atrazin wirksam, sicher und ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs der Landwirtschaft in den USA und weltweit.“ 6 Aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Atrazin ist ein endokriner Disruptor

Eine der gruseligsten Auswirkungen von Atrazin ist, dass es sich um eine handelt endokriner Disruptor . Dies sind dem menschlichen Körper fremde Chemikalien, die nach einer bestimmten Exposition unser endokrines - auch als Hormonsystem bezeichnetes - System stören. Endokrine Störungen können bei Menschen und Wildtieren nachteilige Auswirkungen auf Entwicklung, Fortpflanzung, Neurologie und Immunität haben.

Dies geschieht, weil das endokrine System hormonsekretierende Drüsen enthält und für die Regulierung des Blutzuckers, unseres Fortpflanzungssystems, des Stoffwechsels, der Gehirnfunktion und des Nervensystems verantwortlich ist. Unser Körper wird mit einem empfindlichen Gleichgewicht in Schach gehalten. Wenn ein Hormon gehtaus dem Gleichgewicht geraten, kann es ernsthafte Welligkeitseffekte im ganzen Körper haben. 7

Wenn es um Atrazin geht, sind seine Fähigkeiten zur Störung des endokrinen Systems erschreckend. Eine 2011 veröffentlichte Studie in Das Journal of Steroid Biochemistry and Molecular Biology Fasst eine Vielzahl von Forschungen zu Atrazin aus dem Jahr 1997 zusammen. Allein an der Studie sind 22 Autoren aus der ganzen Welt beteiligt. 8

Die Studie bestätigte, was Forscher seit Jahren sagen: Atrazin „entmaskulinisiert“ und „feminisiert“ männliche Gonaden von Wirbeltieren. Mit anderen Worten, Atrazin ist eine „Abnahme der männlichen Gonadeneigenschaften“, da das Herbizid die Hoden schrumpft und die Spermienzahl verringert.Durch die „Feminisierung“ männlicher Gonaden kann Atrazin bei Männern zum Wachstum von Eierstöcken führen.

Frösche, die sich von Männern zu Frauen verwandeln, bedeuten, dass sie sich jetzt mit männlichen Fröschen paaren können. Da die weiblichen Frösche jedoch genetisch immer noch männlich sind, sind ihre Nachkommen alle männlich. Dies führt zu einer starken Verschiebung der Geschlechterverhältnisse in einer Population, was dazu führteine Abnahme oder sogar eine Beseitigung der Bevölkerung. 9

Und während ein Großteil der Aufmerksamkeit der Medien darauf gerichtet war, wie männliche Frösche zu Frauen werden können, ergab diese umfassende Studie, dass die Auswirkungen „nicht nur über Populationen, Arten oder sogar Gattungen oder Ordnungen hinweg auftreten, sondern über Wirbeltierklassen hinweg“.Das heißt, sie kommen bei Amphibien-, Fisch-, Säugetier- und Reptilienarten vor.

Die Forscher glauben, dass diese beängstigenden Veränderungen auftreten, weil Atrazin die Produktion männlicher Hormone reduziert und gleichzeitig die Wirkung von Östrogen, einem weiblichen Hormon, erhöht. Der Atrazinspiegel, dem Frösche ausgesetzt sind, die das Geschlecht ändern, ist geringer als gesetzlich in unserem Wasser erlaubt - estritt in Mengen von nur 0,1 Teilen pro Milliarde oder PPB auf. Im Vergleich dazu erlaubt die EPA Atrazin in Mengen, die 30-mal höher sind als diese in unserem Trinkwasser - 3 ppb.

Frauen sind wahrscheinlich mit dem Hören vertraut Östrogen ; Erhöhte Hormonspiegel erhöhen das Risiko für Brust- und Eierstockkrebs. Daher sollte es nicht überraschen, dass hohe Atrazinspiegel im Wasser oder eine langfristige Exposition gegenüber Atrazin dasselbe bewirken. 10 , 11 Obwohl kein direkter Link gefunden wurde, ist die Forschung sicherlich besorgniserregend.

Wasserversorgung und Umwelt

Während wir uns mit dem Umgang mit Atrazin in Amerika auseinandersetzen, ist es erwähnenswert, dass unsere transatlantischen Nachbarn nicht mehr mit denselben Problemen konfrontiert sind. Dies liegt daran, dass das Herbizid im Oktober 2003 regelmäßig überprüft wurde, während die EPA es einmal für die weitere Verwendung genehmigteDie Europäische Union hat es erneut wegen der allgegenwärtigen und nicht vermeidbaren Wasserverschmutzung verboten. 12

Die Infiltration von Atrazin in unsere Wasserversorgung ist in der Tat schwerwiegend. Von der EPA selbst durchgeführte Tests haben ergeben, dass die Wasserversorgung häufig die 3 ppb überschreitet, die sie für sicher in der Wasserversorgung halten. 13 Es ist besonders problematisch im Mittleren Westen und Südwesten, wo Atrazin am häufigsten verwendet wird.

Der Verteidigungsrat für natürliche Ressourcen NRDC analysierte zwischen 2007 und 2008 20 Wassereinzugsgebiete des Mittleren Westens. Alle 20 wiesen nachweisbare Atrazinspiegel auf. Sechzehn hatten eine durchschnittliche Konzentration von über 1 ppb, was der Menge entspricht, die nachweislich Wildtiere und Pflanzen schädigtund dennoch liegt die gesetzliche Grenze irgendwie bei 3 ppb. Achtzehn der 20 Wassereinzugsgebiete waren zeitweise mit einer Probe über 20 ppb kontaminiert; neun hatten Konzentrationen über 50 ppb; drei hatten Höchstwerte über 100 ppb. 14

Aber ich dachte, die gesetzliche Grenze liegt bei 3 pbb, fragen Sie. Die Bundesregierung verlangt nur viermal im Jahr eine Überwachung, während diese Studie das Wasser wöchentlich und zweiwöchentlich überwacht. Dieses laxe föderale System bedeutet, dass die Bewohner kein Trinkwasser habenAchten Sie auf hohe Spitzen im Atrazin, insbesondere im Sommer, wenn die Kontamination am höchsten zu sein scheint.

In demselben umfassenden NRDC-Bericht wurde zwischen 2005 und 2008 auch Wasser von 153 Wasserstationen in den USA analysiert. Die Ergebnisse waren ebenso besorgniserregend. Achtzig Prozent des unbehandelten und verzehrfertigen Wassers enthielten nachweisbare Atrazinwerte. Zwei Drittel hattenmaximale Höchstkonzentrationen von Atrazin, die 3 ppb im fertigen Trinkwasser überstiegen.

Die Bewohner wissen normalerweise nicht, dass Atrazin in ihrer Wasserversorgung vorhanden ist, um ihnen die Möglichkeit zu geben, gefiltertes Wasser zu verwenden. Das Entfernen ist teuer, da die Gemeinden teure Wasseraufbereitungssysteme installieren müssen. In der Tat an einigen Orten, an denen sie vor Ort sindBeamte sind besorgt über den Atrazinspiegel, Wassersysteme haben tatsächlich Atrazinhersteller verklagt, damit sie die Kosten für die Entfernung des Herbizids aus dem Trinkwasser bezahlen. 15

Dies ist für jeden beängstigend, besonders aber für schwangere Frauen. Es gibt mehrere Geburtsfehler, die mit Oberflächenwasseratrazin in Verbindung gebracht wurden. 16 , 17

Eine Studie ergab, dass ein seltener Geburtsfehler der Nasenhöhle, die Choanalatresie, mit Atrazin in Verbindung gebracht wurde. Der Zustand beeinträchtigt die Atmungsfähigkeit eines Babys, und es wird vermutet, dass Chemikalien, die das endokrine System der Mutter beeinflussen, schuld sindBabys, die von Müttern in Grafschaften von Texas geboren wurden, von denen bekannt ist, dass sie einen hohen Atrazinkonsum haben, hatten ein fast doppelt so hohes Risiko. 18


Was ist mit der EPA los?

Wo ist also die EPA in all dem? Nun, es scheint, dass wir nach Jahren der Wissenschaftler und der Öffentlichkeit, die die EPA auffordern, ihre Augen zu öffnen, endlich auf einem langsamen Weg sind, uns zu ändern.

Im April 2016 veröffentlichte die EPA ihre Risikobewertung für Atrazin, die erste seit 2003. 19 Die EPA muss Pestizide, die für die Verwendung zugelassen sind, mindestens alle 15 Jahre bewerten.In diesen 12 Jahren ist genug Forschung ans Licht gekommen, dass es den Anschein hat, als könne selbst die EPA kein Auge zudrücken.

Der Bericht stellte fest, dass in Gebieten, in denen Atrazin am häufigsten verwendet wird, wie dem Maisgürtel, Atrazin in der Umwelt mit Raten gemessen wird, die über das festgelegte Maß an Besorgnis hinausgehen, und zwar um das 22-, 198- und 62-fache für Vögel, Säugetiere und Fische.beziehungsweise."

Die Bewertung zitierte auch Studien von Tyrone Hayes ein Biologe, der als erster die Auswirkungen von Atrazin auf Geschlechtsveränderungen bei Fröschen aufdeckte. Hayes wurde Ende der 80er Jahre von Syngenta engagiert, um zu beweisen, dass Atrazin nicht schädlich ist, und entdeckte schließlich genau das Gegenteil.

Es wird erwartet, dass die EPA Ende 2016 einen separaten Bericht veröffentlicht, in dem die Auswirkungen von Atrazin auf die menschliche Gesundheit aufgeführt sind. Zusammen mit der aktuellen Risikobewertung könnten diese neuen Berichte bestimmen, wie die EPA beschließt, Atrazin erneut zuzulassen - falls dies der Fall istalle.


Alternativen zu Atrazin?

Eine vollständige Eliminierung von Atrazin, wie es die EU getan hat, wäre ideal. Forscher haben festgestellt, dass die Auswirkungen auf die Landwirte entgegen den Behauptungen von Syngenta minimal wären. Tatsächlich würde dies zu einem Anstieg der Maispreise um 8 Prozent führen unddie Verbraucherpreise nur um ein paar Cent erhöhen - die Gaspreise würden beispielsweise um nicht mehr als 0,03 USD pro Gallone steigen, während die Maisbauern tatsächlich einen Umsatzanstieg verzeichnen würden. Und die Ernteerträge? Nun, diese würden nur um 4 Prozent sinken. 20

Es gibt andere Methoden, mit denen wir die Abhängigkeit von Atrazin verringern können. Fruchtfolge, Winterdeckkulturen, abwechselnde Reihen verschiedener Kulturen und mechanische Methoden zur Unkrautbekämpfung können dazu beitragen, das Unkrautwachstum auf natürliche Weise zu reduzieren.

Und wie sie sagen, ist die Notwendigkeit die Mutter aller Erfindungen - die Bundesregierung könnte Innovationen vorantreiben, indem sie kreative Techniken finanziert, um Unkraut auf ihren Spuren zu stoppen, ohne schädliche Chemikalien zu verwenden.

Schließlich sollte angemerkt werden, dass, wenn fast ein ganzer Kontinent ohne Atrazin auskommt, dies sicherlich auch das mächtigste Land der Welt kann.


Aktionsplan zur Vermeidung der Exposition gegenüber Atrazin

Atrazin ist beängstigend. Was ist also der beste Weg, um Exposition zu vermeiden und sich und Ihre Familie zu schützen?

1. Verwenden Sie einen Wasserfilter

Wasser in Flaschen ist teuer und umweltschädlich, aber Sie können einen kostengünstigen Wasserfilter bei örtlichen Einzelhändlern kaufen. Überprüfen Sie einfach die Kennzeichnung, um sicherzustellen, dass es für die Entfernung von Atrazin zertifiziert ist.

Obwohl dies nicht die Exposition gegenüber Atrazin im Wasser einschränkt, kann dieser kleine Schritt einen großen Unterschied machen.

2. Bio kaufen

Wenn Sie Bio-Pflanzen kaufen, können Sie sicher sein, dass sie nicht mit gefährlichen Chemikalien behandelt wurden. Auch wenn Spuren zurückbleiben - diese Chemikalien reisen weit -, ist es nichts anderes als der Kauf der normalen Pflanzen.

Ich schätze, dass Bio-Lebensmittel teurer sind, aber Sie investieren in Ihre Gesundheit. Sie können sich auch für Bio-Tiefkühlobst und -gemüse entscheiden, die nicht schnell verderben.

Kaufen Sie auf dem Bauernmarkt ein, um saisonale und in der Regel günstigere Produkte zu kaufen. Stellen Sie mindestens sicher, dass der von Ihnen gekaufte Mais biologisch ist, da fast der gesamte nicht biologische Mais in den USA auf mit Atrazin besprühten Feldern angebaut wird.

3. Wenden Sie sich an Ihren Gesetzgeber.

Sagen Sie ihnen, sie sollen sich für die Gesundheit der Gemeinden einsetzen, die sie vertreten. Obwohl die EPA unabhängig ist, muss sie der Öffentlichkeit und dem Kongress antworten. Bitten Sie in Ihrer Gemeinde um häufigere Wassertests.


Letzte Gedanken

Es ist erschreckend zu erfahren, dass Sie ständig einer gefährlichen Chemikalie ausgesetzt sind - und Sie können nicht viel dagegen tun. Aber wenn genug von uns sich des Problems bewusst sind und Maßnahmen von unseren Gesetzgebern, unseren Landwirten und den Behörden fordernUm uns zu schützen, können Veränderungen eintreten.

Weiter lesen : Ist Reis eine Quelle für Arsenvergiftung?

KOSTENLOSER Zugang!

Dr. Josh Axe hat die Mission, Ihnen und Ihrer Familie die qualitativ hochwertigsten Ernährungstipps und gesunden Rezepte der Welt zur Verfügung zu stellen. Melden Sie sich an, um VIP-Zugang zu seinen eBooks und wertvollen wöchentlichen Gesundheitstipps für zu erhalten. KOSTENLOS!

Kostenloses eBook zum Boosten
Stoffwechsel & Heilung

30 glutenfreie Rezepte
& Entgiftungs-Entsaftungsanleitung

Einkaufsführer &
Premium-Newsletter

Mehr Gesundheit

Anzeige