Fakt geprüft

Dieser Dr. Ax-Inhalt wird medizinisch überprüft oder auf Fakten überprüft, um sachlich korrekte Informationen sicherzustellen.

Mit strengen Richtlinien für die redaktionelle Beschaffung verlinken wir nur auf akademische Forschungseinrichtungen, seriöse Medienseiten und, wenn Forschungsergebnisse verfügbar sind, auf medizinisch begutachtete Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern 1, 2 usw. anklickbare Links zu sinddiese Studien.

Die Informationen in unseren Artikeln ersetzen NICHT eine persönliche Beziehung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal und sind nicht als medizinischer Rat gedacht.

Dieser Artikel basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen von Experten und Fakten von unserer geschulten Redaktion überprüft. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern 1, 2 usw. anklickbare Links zu medizinisch begutachteten Studien sind.

Unser Team besteht aus zugelassenen Ernährungswissenschaftlern und Diätassistenten, zertifizierten Spezialisten für Gesundheitserziehung sowie zertifizierten Spezialisten für Kraft- und Konditionstraining, Personal Trainern und Spezialisten für Korrekturübungen. Unser Team ist bestrebt, nicht nur gründlich zu forschen, sondern auch objektiv und unvoreingenommen zu sein.

Die Informationen in unseren Artikeln ersetzen NICHT eine persönliche Beziehung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal und sind nicht als medizinischer Rat gedacht.

Reiswasser für Haar und Haut: Funktioniert es wirklich?

Von

Wenn Sie regelmäßig zu Hause Reis einweichen und kochen, werfen Sie wahrscheinlich das übrig gebliebene „Reiswasser“ weg, wenn Sie fertig sind. Aber ob Sie es glauben oder nicht, Reiswasser, die milchige Flüssigkeit, die übrig bleibt, wenn Sie Reis mehrere Stunden lang einweichen, bieteteine Reihe von Vorteilen für die Gesundheit der Haare und darüber hinaus - und Reiswasser für die Haare ist nicht die einzige Verwendung.

Reiswasser kann nicht nur das Haarwachstum fördern und sich dagegen wehren Haarausfall aber es scheint auch Vorteile für Menschen mit empfindlicher und alternder Haut zu bieten. Angesichts der Tatsache, dass es mit zwei sehr kostengünstigen und weit verbreiteten Zutaten hergestellt werden kann, Wasser und Reis, gibt es wenig Grund, es nicht auszuprobieren.

Verwendung von Reiswasser für Haare

Was ist in erster Linie Reiswasser und warum ist es vorteilhaft? Reiswasser manchmal auch Kanji genannt ist eine trübe Flüssigkeit, die durch ein paar Stunden langes Einweichen von Reis hergestellt wird.

Etwas Reiswasser wird auch fermentiert, was bedeutet, dass es länger gesessen hat und einige nützliche Verbindungen entwickelt hat, genau wie andere fermentierte Lebensmittel .

Reis Oryza sativa ist ein Korn, das eine Reihe von Nährstoffen enthält.Wenn Reis in Wasser eingeweicht wird, werden einige dieser Nährstoffe in die Flüssigkeit freigesetzt, die dann auf das Haar oder Ihre Haut aufgetragen werden kann.

Reiswasser hat wurde gefunden, um zu enthalten :

  • Antioxidantien wie Phenol- und Flavonoidverbindungen
    Verbindungen
  • Vitamin B6
  • Vitamin E
  • Stärken, Polysaccharide und andere Kohlenhydrate
  • Aminosäuren die Bausteine ​​von Proteinen, die auch zur Bildung und Reparatur von Haaren beitragen
  • Organische Säuren

Fermentiertes Reiswasser wurde auch in einigen Untersuchungen gezeigt, um enthält eine Verbindung namens Inosit eine Art Zuckermolekül mit Fähigkeiten zur Bekämpfung freier Radikale, das zum Schutz vor Haarausfallschäden beitragen kann. Außerdem enthält es die Verbindung Pitera, ein Nebenprodukt der Hefefermentation, das mit der Zellerneuerung verbunden ist.

Eine Studie veröffentlicht in Internationale Zeitschrift für Wissenschaft und Forschung Schlussfolgerung: „Der Fermentationsprozess trägt dazu bei, die Haltbarkeit des Produkts mit antimikrobiellen Eigenschaften zu erhalten und die Nährstoffdichte zu erhöhen, wodurch die natürlichen Inhaltsstoffe des Produkts stärker werden.“

Insgesamt wurde nicht gründlich untersucht, wie gut Reiswasser für Haare funktioniert. Mehrere verfügbare Studien haben jedoch Hinweise darauf gefunden, dass es für die Erhaltung gesunder Haare und potenziell jugendlich aussehender Haut von Vorteil sein kann.auch.

Zu den Vorteilen der Verwendung von Reiswasser für Haarwuchs und Aussehen können gehören :

  • Unterstützung des Haarwuchses
  • Das Haar glänzender und „glänzender“ machen
  • Spülen der Haare von Unreinheiten, ohne sie abzuziehen und zu trocknen
  • Erweichendes Haar
  • Stränge entwirren
  • Stärkung der Haarsträhnen zur Abwehr von Beschädigungen und Spliss

Andere Vorteile / Verwendungen

Abgesehen von der Verwendung von Reiswasser für Haare können Sie es auch zur Unterstützung der Hautgesundheit verwenden. Kanji wird seit langem verwendet. Ayurveda-Medizin ein traditionelles medizinisches System, das seit Jahrhunderten im alten Indien sowie in Japan und Korea seinen Ursprung hat.

Was sind die potenziellen Vorteile der Verwendung von Reis auf Ihrem Gesicht? Zu den Verwendungszwecken von Reiswasser für die Gesundheit der Haut gehören :

  • Hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu reduzieren Symptome eines Ekzems und Hauttrockenheit
  • abnehmend Dermatitis Symptome und Reizungen bei Menschen mit empfindlicher Haut
  • Haut sanft reinigen
  • Erweichen der Haut und Verbessern der Textur und des allgemeinen Teints, unter anderem durch Aufhellen und Straffen der Haut und Reduzieren des Erscheinungsbilds von Poren
  • Abwehr von Zeichen des Alterns aufgrund seiner antioxidativen Wirkung, einschließlich feiner Linien und dunkler Flecken
  • Erhöhung der Durchblutung der Haut

Eine Studie aus dem Jahr 2018, veröffentlicht in der Zeitschrift Kosmetik gefundene Beweise Reiswasser hat potenzielle Anti-Aging-, entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen auf die Haut.

In dieser speziellen Studie verwendeten 12 Erwachsene 28 Tage lang ein Reiswasser enthaltendes Hydrogel auf ihrer Haut. Es wurde gezeigt, dass Reiswasser eine antioxidative Aktivität und elastasehemmende Wirkung hat, was bedeutet, dass es die Bildung von verlangsamen kann. Falten .

Laut den Forschern ist es daher ein geeigneter kosmetischer und „Anti-Aging-Wirkstoff, der als Rohstoff für Hautpflegeanwendungen verwendet werden kann“.

Wie man Reiswasser macht

Hier ist ein grundlegendes Reiswasserrezept, das auf Haar und Gesicht angewendet werden kann :

Zutaten :

  • 1 Tasse Reis idealerweise Bio-Reis, ob Weiß- oder Vollkornreis brauner Reis
  • 1 Tasse Wasser idealerweise gefiltertes Wasser verwenden, damit das fertige Produkt frei von Verunreinigungen ist

Wegbeschreibung :

  1. Spülen Sie den Reis zuerst etwa eine Minute lang gut unter fließendem Wasser ab. Sieben Sie ihn ab, um das Wasser zu entfernen.
  2. Reis und Wasser in eine Schüssel geben und mehrere Stunden oder länger ruhen lassen.
  3. Reis abseihen und das übrig gebliebene Wasser in der Schüssel aufbewahren.
  4. Geben Sie das Reiswasser weit in ein Glas, decken Sie es mit einem Deckel ab und lassen Sie es 12 bis 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen. Dadurch kann eine Fermentation stattfinden, bei der sich im Wasser nützliche Mikroben entwickeln.
  5. Nach der Fermentation das Glas in den Kühlschrank stellen. Versuchen Sie es innerhalb von etwa einer Woche.

Sie können Reiswasser direkt auf Ihrem Haar oder Gesicht verwenden oder es in andere Produkte wie Shampoo oder Haarmasken einarbeiten. Sie können auch nach kommerziell verkauften Produkten suchen, die mit Reiswasser hergestellt werden, wie Haar- und Hautpflegeprodukte, diewerden in Ländern wie Korea und Indien hergestellt.

Wie lange können Sie Reiswasser in Ihren Haaren lassen?

Eine beliebte Methode, Reiswasser für das Haar zu verwenden, ist das Reinigen der Haare. Bevor Sie Ihr Haar shampoonieren, geben Sie eine großzügige Menge in Ihr Haar, massieren Sie es ein und lassen Sie es etwa drei bis fünf Minuten einwirken. Konditionieren Sie es dann wie gewohnt.

Sie können es auch eher als Haarmaske verwenden, indem Sie es 20 Minuten oder länger in sauberem Haar sitzen lassen, bevor Sie es gut ausspülen.

Wie oft sollten Sie Reiswasser verwenden?

Wie bei anderen Haarbehandlungen kann die einmalige oder mehrmalige Verwendung von Reiswasser für die Haare zu den besten Ergebnissen führen. Es ist nicht nachteilig, es häufig oder sogar jeden zweiten Tag zu verwenden. Es liegt also ganz bei Ihnen.

Wenn Sie Reiswasser auf Ihrem Gesicht verwenden, versuchen Sie, es auf sauberer Haut zu verteilen, nachdem Sie bereits ein sanftes Reinigungsmittel verwendet haben, aber bevor Sie Feuchtigkeitscreme auftragen. Dies hilft dabei, Feuchtigkeit einzuschließen und die Haut zu erweichen.

Sie können dies einmal täglich oder mehrmals pro Woche tun, abhängig von anderen Hautpflegeprodukten, die Sie verwenden.

Sie können einige auch in einer Gesichtsmaske, einem Gesichtspeeling oder in einem Einweichbad verwenden. Je nachdem, wie Sie es verwenden, sollten Sie andere Zutaten hinzufügen, z. Kokosöl , Mandelöl oder Borretschöl um die Feuchtigkeit zu steigern Lavendelöl um gereizte Haut zu beruhigen, oder Aloe Vera um Juckreiz zu reduzieren und die Heilung zu fördern.

Wie lange dauert es, bis Reiswasser Ihre Haare wachsen lässt?

Die Verwendung dieses Inhaltsstoffs auf Ihrem Haar führt wahrscheinlich nicht zu einem sofortigen, spürbaren Längenunterschied. Im Laufe mehrerer Wochen stellen Sie jedoch möglicherweise fest, dass sich Ihr Haar voller, dicker und voluminöser anfühlt.

Indem Sie Brüche verhindern, wird Ihr Haar gesünder wachsen. Auf diese Weise können Sie es länger nachwachsen lassen, ohne Spliss abschneiden zu müssen.

Risiken und Nebenwirkungen

Was sind mögliche Nebenwirkungen von Reiswasser auf das Haar? Insgesamt scheint es für die meisten Menschen sehr sicher zu sein, wenn man bedenkt, dass es aus einfachen Zutaten wie Reis und Wasser hergestellt wird.

Es ist im Allgemeinen ungiftig und nicht reizend und sogar für Personen mit empfindlicher Kopfhaut und Haut geeignet. Es kann jedoch bei Menschen mit Reisallergien Reizungen auslösen.

Um eine allergische Reaktion zu verhindern, verwenden Sie keine Produkte, die diesen Inhaltsstoff enthalten, wenn Sie eine bekannte Reisallergie haben.

Verwenden Sie wie bei anderen Schönheitsprodukten zunächst eine kleine Menge, um Ihre Reaktion zu testen. Erhöhen Sie den Verbrauch je nach Ergebnis schrittweise.

Wenn Sie Nebenwirkungen wie Juckreiz, Rötung, verschlechterte Reizung oder erhöhte Trockenheit bemerken, beenden Sie die Verwendung dieses Inhaltsstoffs. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Sie aufgrund von Problemen wie Hefewachstum oder einer Allergie nicht gut reagieren.

Fazit

  • Reiswasser ist eine milchige Flüssigkeit, die durch Einweichen von Reis hergestellt wird und Nährstoffe wie B-Vitamine, Antioxidantien, Kohlenhydrate und Aminosäuren enthält. Es wird seit langem bei asiatischen Frauen zur Unterstützung der Gesundheit von Haar und Haut verwendet, aber es fehlen im Allgemeinen wissenschaftliche Beweise dafüreffektiv ist es.
  • Wofür ist Reiswasser gut? Reiswasser wird häufig für das Haarwachstum verwendet, kann aber aufgrund seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung auch im Gesicht angewendet werden.
  • Zu den Vorteilen können möglicherweise das Erweichen und Kräftigen der Haare, das Verhindern von Brüchen, das Behandeln von Ekzemsymptomen und Hauttrockenheit sowie das Reduzieren der Bildung von Falten gehören.

KOSTENLOSER Zugang!

Dr. Josh Axe hat die Mission, Ihnen und Ihrer Familie die qualitativ hochwertigsten Ernährungstipps und gesunden Rezepte der Welt zur Verfügung zu stellen. Melden Sie sich an, um VIP-Zugang zu seinen eBooks und wertvollen wöchentlichen Gesundheitstipps für zu erhalten. KOSTENLOS!

Kostenloses eBook zum Boosten
Stoffwechsel & Heilung

30 glutenfreie Rezepte
& Entgiftungs-Entsaftungsanleitung

Einkaufsführer &
Premium-Newsletter

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

6 Kommentare

  1. Paula an

    Danke für die tollen Tipps! Ich dachte mir, wenn Sie das fermentierte Reiswasser tranken, könnte es möglicherweise bei der Heilung der Darmschleimhaut helfen?

    Antwort
    • Ruby on

      Das klingt gut für mein schütteres Haar. Glaubst du, das fermentierte Wasser würde meinem Freund mit Willson Desease sagen, dass er versuchen soll, Verdauungsprobleme zu lösen.

      Antwort
  2. Sue an

    Ich verliere mehr Haare, wenn ich Reiswasser benutze als wenn ich es nicht tue. Ich habe es bisher nur dreimal benutzt. Ich füge Kokosöl und einen Tropfen Lavendelöl hinzu. Die ersten beiden Male waren jeden zweiten Tag.Als ich einen Anstieg des Haarausfalls sah, übersprang ich zwei Wochen, bevor ich es erneut versuchte. Was mache ich falsch?

    Antwort
    • habsnj on

      Sie müssen Ihr Haar waschen, dann Reiswasser hinzufügen, 30-45 Minuten einweichen lassen und dann wieder ausspülen. Ich empfehle, es einmal pro Woche zu verwenden. Versuchen Sie auch, Kokosöl zu verwenden.

      Antwort
  3. Sarah an

    Sei vorsichtig damit, Freunde. Ich habe mehrmals Reiswasser für meine Haare verwendet und ich habe nicht vor, weiterzumachen. Meine Haare sind brüchig geworden und die Enden spalten sich wie verrückt! Ich denke, es hängt ganz von deinen Haaren abTyp. Reiswasser bringt Protein in Ihr Haar, denke ich, und wenn Ihr Haar kein Protein benötigt, ist es keine gute Kombination. Versuchen Sie es einmal und beobachten Sie, ob sich Ihre Enden teilen, wenn Ihr Haar es gut verträgt.
    Quelle : https://www.hadviser.com/rice-water-for-hair/

    Antwort

Mehr Schönheit

Anzeige