Fakt geprüft

Dieser Dr. Ax-Inhalt wird medizinisch überprüft oder auf Fakten überprüft, um sachlich korrekte Informationen sicherzustellen.

Mit strengen Richtlinien für die redaktionelle Beschaffung verlinken wir nur auf akademische Forschungseinrichtungen, seriöse Medienseiten und, wenn Forschungsergebnisse verfügbar sind, auf medizinisch begutachtete Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern 1, 2 usw. anklickbare Links zu sinddiese Studien.

Die Informationen in unseren Artikeln ersetzen NICHT eine persönliche Beziehung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal und sind nicht als medizinischer Rat gedacht.

Dieser Artikel basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen von Experten und Fakten von unserer geschulten Redaktion überprüft. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern 1, 2 usw. anklickbare Links zu medizinisch begutachteten Studien sind.

Unser Team besteht aus zugelassenen Ernährungswissenschaftlern und Diätassistenten, zertifizierten Spezialisten für Gesundheitserziehung sowie zertifizierten Spezialisten für Kraft- und Konditionstraining, Personal Trainern und Spezialisten für Korrekturübungen. Unser Team ist bestrebt, nicht nur gründlich zu forschen, sondern auch objektiv und unvoreingenommen zu sein.

Die Informationen in unseren Artikeln ersetzen NICHT eine persönliche Beziehung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal und sind nicht als medizinischer Rat gedacht.

Kokosöl für die Haut: 23 Anwendungen

Von

Kokosnussöl kann als Alleskönneröl mit einem Nachteil nahe Null betrachtet werden. Verwenden Sie es in Ihrem Essen, auf Ihrem Haar, Ihrer Haut, Ihren Nägeln - Sie nennen es! Es ist kein Wunder, dass viele Schönheitspflegeprodukte auf demDer heutige Markt wird mit Kokosnussöl hergestellt. Aber wissen Sie was? Kokosnussöl für die Haut kann auch zu Hause problemlos hergestellt werden.

Vorteile von Kokosnussöl kommt von seinen therapeutischen Verbindungen. Es ist mit guten Fetten beladen, die uns mit Energie versorgen, feuchtigkeitsspendende Eigenschaften haben und in der Lage sind, Mikroben innerhalb und außerhalb des Körpers zu bekämpfen. Es riecht auch erstaunlich!

Aber wussten Sie, dass Kokosöl für die Haut auch ein Ding ? Richtig, Sie können die Vorteile von Kokosnussöl von außen nach innen nutzen. Die Verwendung von Kokosnussöl auf Ihrer Haut ist nicht nur eine natürliche Methode, um viele der giftigen Inhaltsstoffe zu eliminieren, die in Drogerie-Regalen zu finden sind, sondern auch einekostengünstige Möglichkeit, Ihren Körper zu pflegen.

Kokosnussöl kann aufgrund seines niedrigen Molekulargewichts und der Art und Weise, wie es sich mit Proteinen verbindet, auch auf einer tieferen Ebene als Ihr durchschnittliches Produkt in Ihre Haut eindringenNicht alle dieser 23 Möglichkeiten, Kokosöl für eine gesunde, strahlende Haut zu verwenden.

Vorteile von Kokosöl für die Haut

1. Hat antimikrobielle Eigenschaften

Kokosnussöl enthält drei Fettsäuren - Caprinsäure, Caprylsäure und Laurinsäure -, die sowohl desinfizierende als auch antimikrobielle Eigenschaften besitzen und zum Schutz vor und zur Heilung von mikrobiellen Infektionen beitragen. Studien anzeigen dass es gegen bakterielle Probleme wie Karies und Hautinfektionen wirksam ist.

Aus diesem Grund ist Bio-Kokosöl gegen Hautunreinheiten und Infektionen so beliebt. Es hält Bakterien fern und kann bei der Bekämpfung von Infektionen helfen, die Fieberbläschen, Windelausschlag und Körpergeruch verursachen.

2. Hydratiert Haut und Haare

Warum wirkt Kokosnussöl für die Haut so gut? Zum Teil ist es auf die gesättigten Fette zurückzuführen, die der Haut helfen, mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben, wobei das Fett den Feuchtigkeitsverlust durch die Poren der Haut verhindert. Diese Fette verleihen der Haut ein gesundes, glattes und gleichmäßiges AussehenTon.

Forschung enthüllt dieses Kokosnussöl verbessert die Symptome von Hauterkrankungen, indem es die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und beruhigt. Es schützt auch die Haut, indem es die Hautbarrierefunktion verbessert.

3. Reduziert die Entzündung

Zu den Vorteilen von Kokosnussöl für die Haut gehört die Fähigkeit, Hauterkrankungen wie Ekzeme, Psoriasis und andere entzündliche Hautprobleme zu verbessern.

In der Tat eine aktuelle Studie gefunden 46 Prozent der Patienten mit einer chronischen Hauterkrankung, die Kokosnussöl verwendeten, zeigten eine hervorragende Reaktion auf die Behandlung ihrer Erkrankung. In der Zwischenzeit zeigten nur 19 Prozent der Patienten, die Mineralöl zur Behandlung ihrer Erkrankung verwendeten, eine hervorragende Reaktion.

4. Besitzt Antioxidantien

Studien anzeigen dass Kokosnussöl starke Antioxidantien enthält, die oxidativen Stress reduzieren. Aus diesem Grund wird Kokosnussöl häufig zur Bekämpfung von Krankheiten im Zusammenhang mit der Oxidation von Lipiden und Proteinen konsumiert. Das Auftragen des Öls auf Ihre Haut kann jedoch auch die Oxidation reduzierenfördern gesundes Altern und reduzieren sichtbare Anzeichen von Stress.

Verwandte : Ist Dermaplaning sicher? Potenzielle Vorteile, Risiken, Nebenwirkungen und mehr

Verwendung für die Haut

1. Körperbutter

Überspringen Sie die Chemikalien und gefälschten Düfte, die in herkömmlichen Lotionen enthalten sind, und schlagen Sie stattdessen Ihre eigenen auf. Diese hausgemachte Körperbutter Rezept verwendet Sheabutter, Kokosöl, Jojobaöl und ätherische Öle Ihrer Wahl für eine Butter, die gut für Ihre Haut geeignet ist. Tragen Sie sie nach dem Duschen auf, um Feuchtigkeit einzuschließen.

2. Körperpeeling

Befeuchten Sie, während Sie abgestorbene Hautzellen entfernen, indem Sie Ihre eigenen machen Körper- oder Gesichts- Peeling Mischen Sie einfach Kokosöl mit Kokosnusszucker, um eine glattere Haut zu erhalten. Probieren Sie es einige Male pro Woche aus.

3. Körperöl

Wenn Ihre Haut stark trocken ist, ist Kokosnussöl für die Haut eines der besten Mittel. Reiben Sie Kokosnussöl in Ihre Hände, um es aufzuwärmen, und verwenden Sie es dann anstelle von Körperlotion. Konzentrieren Sie sich auf Stellen wie Ellbogen und Knie, die dazu neigen, zu werdennoch trockener als andere Stellen.

4. Behandlung von Fieberbläschen

Anfällig für Fieberbläschen? Wenn Sie Kokosöl darauf tupfen, kann dies die Heilungszeit verkürzen, Schmerzen lindern und das Risiko von Narben oder Verfärbungen verringern. Dies ist auf die desinfizierenden und antimikrobiellen Eigenschaften zurückzuführen.

5. Nagelhautöl

Verwenden Sie Kokosnussöl für Ihre nächste Maniküre zu Hause. Wenn Sie das Öl in die Nagelhaut einreiben, bleiben die Keime in Schach und die Nagelhaut wird gelockert, sodass sie leichter zurückgeschoben oder geschnitten werden können.

6. Entgiftungsbad

A gut Entgiftungsbad ist eine großartige Möglichkeit, Giftstoffe zu beseitigen und gleichzeitig Körper und Geist zu entspannen. Erstellen Sie ein einfaches Entgiftungsbad mit Kokosnussöl, indem Sie ¼ Tasse Bittersalz, das sich hervorragend zur Entgiftung eignet, zu ¼ Tasse Kokosnussöl in ein heißes Bad gebenFügen Sie für zusätzliche Vorteile der Aromatherapie ein paar Tropfen Ihres Favoriten hinzu. ätherische Öle .

7. Windelausschlagschutz

Die Verwendung von Kokosnussöl für die Haut lindert Schmerzen, Juckreiz und Rötungen bei Windelausschlag. Die regelmäßige Anwendung kann auch dazu beitragen, Hautausschläge in Schach zu halten. Verwenden Sie etwa einen Esslöffel über den betroffenen Stellen.

8. Trockene Hände

Wenn das Abwaschen von Geschirr oder das Basteln im Geräteschuppen Ihre Hände belastet, ist Kokosöl ein hervorragendes Mittel. Stellen Sie ein Glas neben die Spüle oder in die Garage, um die Hände wieder aufzufüllen.

Bonus: Reiben Sie Kokosöl über die Hände und bedecken Sie sie dann mit Handschuhen, um die Haut noch schneller weich und geschmeidig zu machen.

9. Gesichtswäsche

Mit seinen antimikrobiellen Eigenschaften und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften ist Kokosöl für die Haut perfekt, um Ihr Gesicht zu reinigen. Versuchen Sie dies hausgemachtes Gesichtswaschen Rezept. Es tötet alle Bakterien ab, bekämpft Akne und spendet der Haut Feuchtigkeit, damit sie lebendig aussieht und sich lebendig anfühlt.

10. hausgemachtes Deodorant

Wenn traditionelle Deodorants Ihre Haut reizen, ist die tägliche Verwendung von Kokosöl auf der Haut eine gute Alternative. Probieren Sie diese drei Inhaltsstoffe aus. hausgemachtes Deodorant r Ecipe, um es sich zu Hause selbst zu machen. Es wird zu einer natürlichen, gesunden Alternative zu im Laden gekauften Marken, die Sie frisch riechen lassen.

11. Insektenschutzmittel

Legen Sie die giftigen Chemikalien ab und machen Sie Ihr eigenes Insektenspray um Insekten in Schach zu halten. Um etwa 8 Unzen Abwehrmittel herzustellen, mischen Sie einfach 8 Unzen Kokosöl mit 40 bis 50 Tropfen ätherischen Ölen. Einige Favoriten sind Citronella, Nelke, Eukalyptus, Minze und Zitronengras.

Während Sie den ganzen Tag über erneut auftragen müssen, vermeiden Sie, dass aggressive Chemikalien und Toxine in Ihren Körper gelangen. Außerdem können Sie Kokosnussöl für die Haut von Hunden verwenden, um Insekten abzuwehren.

12. Lippenbalsam

Die einfachsten Produkte sind oft mit erschreckenden Inhaltsstoffen beladen. Anstatt versehentlich giftige Chemikalien über Ihren Lippenbalsam aufzunehmen, machen Sie stattdessen Ihre eigenen. Diese hausgemachte Lavendel Minze Lippenbalsam entfernt trockene, rissige Lippen - und Giftstoffe - für ein Lippeneis, bei dessen Verwendung Sie sich sicher fühlen können.

13. Makeup Remover

Mit Kokosöl für die Haut um die Augenpartie können Sie Make-up entfernen ohne Angst zu haben, Ihre Augen zu reizen. Außerdem geben Sie diesem empfindlichen Bereich zusätzliche Feuchtigkeit - und reduzieren Ihre Falten!

Zum Gebrauch Kokosöl vorsichtig auf die Lider auftragen und das Augen-Make-up mit einem Wattepad oder einem warmen Waschlappen abtupfen.

14. Massageöl

Warum teure Massageöle kaufen, wenn es so einfach ist, Ihre eigenen zu machen? Die Kombination von Kokosnussöl mit mehreren Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls macht den Job genauso gut; es lindert Muskelkater, kitzelt gleichzeitig die Sinne und fördert eine achtsame Meditation.

15. Nachtcreme

Halten Sie Ihre Haut im Schlaf feuchtigkeitsspendend und reparieren Sie sich selbst, während Sie schlafen, indem Sie Kokosöl als Feuchtigkeitscreme für das Gesicht auftragen. Wenn Sie zu Akne neigen oder sehr fettige Haut haben, geben Sie Ihrer normalen Feuchtigkeitscreme stattdessen ein paar Tropfen hinzu, um die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen, ohne sie zu verstärkenviel extra Öl.

Sie können Kokosnussöl über Nacht auf Ihr Gesicht auftragen. Wenn Sie es jedoch auch tagsüber als Feuchtigkeitscreme verwenden möchten, kombinieren Sie es mit Sonnencreme, um die Vorteile den ganzen Tag über zu nutzen, ohne Sonnenschäden zu riskieren.

16. Kopfhautfeuchtigkeit

Trockene, schuppige Kopfhaut hat dich runtergebracht? Mit Kokosöl für Haare und die Kopfhaut hält den Bereich mit Feuchtigkeit versorgt, hemmt das Wachstum von Schuppen und lässt das Haar glänzend aussehen. Wenn Sie auch trockene Enden haben, reiben Sie etwas Öl darauf, um eine tiefe Konditionierung zu gewährleisten.

17. Rasiergel

Rasieren Sie sich gründlich und glatt, indem Sie Kokosnussöl anstelle von Rasiercremes oder -gels verwenden. Kokosnussöl beugt eingewachsenen Haaren und Rasierbrand vor und fügt Feuchtigkeit hinzu - keine zusätzlichen Produkte im Medikamentenschrank erforderlich! Einfach auf Haut, Rasur und Haut auftragentrocken tupfen.

18. Hautzustände

Wenn Sie an einer entzündlichen Hauterkrankung leiden, verwenden Sie regelmäßig Kokosöl, um die Symptome zu lindern. Halten Sie den Bereich einfach mit Kokosöl hydratisiert, indem Sie ihn sanft in die betroffene Haut einmassieren.

19. Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen treten auf, wenn sich die Elastizität der Haut ändert, am häufigsten nach Gewichtszunahme / -abnahme oder Schwangerschaft. Die Verwendung von Kokosnussöl kann helfen. Dehnungsstreifen reduzieren die zurückbleiben und ihnen helfen, schneller zu verblassen, während die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird, um eine schnellere Heilung zu ermöglichen.

20. Sonnenbrandlinderung

Haben Sie etwas zu viel Sonne? Kokosnussöl kann helfen, entzündete Haut zu beruhigen, Rötungen zu reduzieren und die Haut zu rehydrieren. Die Einschränkung ist, dass Kokosnussöl zwar einen minimalen Sonnenschutz bietet - etwa SPF 4 -, wenn roter Himbeersamenextrakt oder Zinkoxid hinzugefügt werdenein stärkerer Sonnenschutz wenn Sie längere Zeit in der Sonne sind.

21. Wundheilung

Sie wissen, dass Kokosnussöl für trockene Haut beliebt ist, aber wie wäre es, wenn Sie es zur Beschleunigung der Wundheilung verwenden? Aufgrund seiner antimikrobiellen und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften kann das Auftragen von Kokosnussöl auf Schnitt, Abrieb, Hautausschlag oder Wunde bei der Bekämpfung von Infektionen und Wunden helfenHeilung fördern.

22. Zahnaufhellung

Haben Sie es versucht Öl ziehen noch? Kokosnussöl zur Hautaufhellung wirkt, weil es als orale Entgiftung wirkt und den Mund von Giftstoffen reinigt. Ölziehen hinterlässt eine saubere, antiseptische orale Umgebung.

Einfach 1–2 Esslöffel Kokosöl 10–20 Minuten in den Mund nehmen. Dann ausspucken und ausspülen.

23. Trägeröl

Kokosnussöl ist ein nützliches Trägeröl, das mit ätherischen Ölen kombiniert und dann topisch angewendet werden kann. Viele ätherische Öle sind zu stark, um direkt auf die Haut aufgetragen zu werden. Bei Verwendung eines Trägeröls wird das ätherische Öl jedoch verdünnt und eine größere Oberfläche bedecktBereich.

Versuchen Sie, einen halben Teelöffel Kokosöl mit 2 Tropfen Pfefferminzöl zu kombinieren und die Kombination auf Ihre Schläfen und Ihren Nacken aufzutragen. Dies ist ein großartiger Trick vor dem Training oder am Morgen, um das Energieniveau zu steigern.

Verwandte : Was ist Vaseline? Verwendung, Vorteile, Gefahren und mehr

Nebenwirkungen

Das Auftragen von Kokosnussöl auf die Haut gilt als sicher, wenn es in normalen Mengen angewendet wird. Wenn es jedoch bei Akne angewendet wird, ist es möglicherweise nicht für jedermann geeignet. Es gilt als hochkomedogen, was bedeutet, dass es die Poren bei Menschen mit sehr starker Verstopfung verstopfen kannölige Haut.

Wenn Sie Haut mit natürlichem Öl haben, ist es besser, Jojobaöl als Feuchtigkeitscreme für das Gesicht zu verwenden, da es als natürliches Serum wirkt und die Poren nicht verstopft.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Kokosöl gut für Ihre Haut ist oder nicht, geben Sie ihm eine Probezeit, in der Sie jeweils eine kleine Menge auftragen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Kokosöl das richtige Öl für Ihren Hauttyp ist.

Verwandte : Reiswasser für Haar und Haut: Funktioniert es wirklich?

Letzte Gedanken

  • Aufgrund seiner mittelkettigen Fettsäuren, feuchtigkeitsspendenden und antibakteriellen Eigenschaften ist das Auftragen von Bio-Kokosöl auf Haut und Haar äußerst beliebt. Tatsächlich kann es viele Körper- und Schönheitsprodukte in Ihrem Badezimmer ersetzen!
  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kokosnussöl für die Haut zu verwenden, z. B. als natürliches Gesichtswaschmittel, Massageöl, Zahnweißmittel, Wundheilmittel und Insektenschutzmittel.
  • Natives Kokosöl ist ein Kraftpaket für Schönheit und Körper. Experimentieren Sie also noch heute damit.

KOSTENLOSER Zugang!

Dr. Josh Axe hat die Mission, Ihnen und Ihrer Familie die qualitativ hochwertigsten Ernährungstipps und gesunden Rezepte der Welt zur Verfügung zu stellen. Melden Sie sich an, um VIP-Zugang zu seinen eBooks und wertvollen wöchentlichen Gesundheitstipps für zu erhalten. KOSTENLOS!

Kostenloses eBook zum Boosten
Stoffwechsel & Heilung

30 glutenfreie Rezepte
& Entgiftungs-Entsaftungsanleitung

Einkaufsführer &
Premium-Newsletter

Kommentare

4 Kommentare

  1. Jodi an

    Yay bis 20 Smart Ways, um Kokosnussöl für die Haut zu verwenden !! Kokosnussöl ist die Anlaufstelle meiner Familie für alles Produkt und alle Ideen, wie man es verwendet, sind fabelhaft !! Ich fertige Hautpflegeprodukte und Kokosnussöl ist so großartigTrägeröl. Ich mache ein Peeling aus Kokosöl, Bittersalz und Meersalz mit ein wenig Lavendel EO. Ich nannte es Beach Day Körperpeeling b / c es macht die Haut wirklich weich und reinigt es und wenn ich vor dem Schlafengehen dusche, wirklichIch habe das entspannte, wundervolle Gefühl, als wäre ich den ganzen Tag am Strand gewesen! Es scheint eine Kombination aus Ihren Ideen für Körperpeeling und Entgiftungsbad zu sein, Dr. Ax. Ich habe auch ein Meersalz-Haar-Texturierungsspray hergestellt, das Kokosnussöl enthältkonditionierendes Element: Kokosnussöl lässt Ihren Körper das ganze Jahr über riechen und sich wie im Sommer anfühlen, und für mich ist das ein fantastisches Gefühl! Vielen Dank für diese Ideen. Ich liebe ein Produkt, das sich so dekadent anfühlt, so gut schmeckt und sogar das verbessertlangweiligste Lebensmittel sind auch unglaublich gesund!

Kommentare sind geschlossen.

Mehr Schönheit

Anzeige